Gulasch statt Suppe zum Fest

Gulasch statt Suppe zum Fest

Görlitz | 03. Januar 2022 | Willi Xylander
LC Görlitz unterstützt die „Mobile Suppenküche“
Scheckübergabe mobile Suppenküche
Frau Arlt vom Verein für Diakonie und Stadtmission Görlitz e.V. erhält den Scheck für die mobile Suppenküche | Lionsclub Görlitz

Gerade rechtzeitig vor Weihnachten konnten die Görlitzer Löwen eine weitere gute Tat umsetzen: Das Hilfswerk finanzierte die Mehrkosten für die Außer-Haus-Verpflegung. So konnte die „mobile Suppenküche“ des  Vereins für Diakonie und Stadtmission e.V. die Mehrkosten der Außer-Haus-Verpflegung decken und es gab einen kulinarischen Höhepunkt: Ein deftiges Gulasch mit Beilagen statt der Suppe, die sonst auf dem Speiseplan gestanden hätte.  

Frau Arlt vom Verein für Diakonie und Stadtmission Görlitz e.V. nahm am 22. Dezember den Scheck aus dem Händen vom Clubmaster Gerhard Schoch entgegen und freute sich: „Das Geld hat es der mobilen Suppenküche möglich gemacht, in der Weihnachtszeit zahlreichen hilfsbedürftigen Görlitzern ein besonders gutes Essen anzubieten. Wir sind dem Lionsclub sehr dankbar!“

Der Görlitzer Leo Club hatte in den letzten Jahren die Suppenküche mit ihrer Weihnachts-Activity "Ein-Teil-mehr" unterstützt. Diese Activity war 2021 wegen der Pandemie ausgefallen. Daher war das Hilfswerk des LC Görlitz in diesem Jahr eingesprungen und hatte die Zusatzkosten übernommen.